Häufige Fragen


Wie groß ist die Entfernung des zukünftigen Windparks zum nächstgelegenen Haus (Lärm)?
Die nächsten Häuser sind 650 m Luftlinie vom Windpark entfernt. Die Windparks befinden sich in Bereichen von Infrastruktursystemen, die laut der Verordnung über die höchstzulässige Lärmgrenze in Räumen in denen Menschen arbeiten und wohnen, Wirtschaftszonen entsprechen.

Wie hoch ist der maximal zulässige Lärmpegel in der Siedlung?
Der maximal zulässige Lärmpegel entspricht der Nutzung des Raumes, bzw. dem höchstzulässigem Lärmpegel in Räumen in denen Menschen arbeiten und wohnen, und dieser beläuft sich auf 45 dB tagsüber und 40dB Nachts.

Welche visuelle Auswirkung wird der Windpark auf die Bewohner haben?
Windturbinen sind aufgrund ihrer Größe und Anzahl immer sichtbare Elemente in der Landschaft. Was die visuelle ästhetische Wirkung betrifft, wirken die Turbinen nicht negativ, da sie ästhetisch gut konzipiert sind und in der Regel so gestrichen sind, daß sie sich der Umwelt anpassen. Sie können mit ihrer Arbeit neue und interessante Inhalte darstellen.

Welches sind die negativen Auswirkungen auf den Boden? (Werden Öle verwendet, die den Boden verschmutzen können?)
Die schädlichen Auswirkungen auf den Boden sind klein, da vorübergehende Auswirkungen auf den Boden nur das Bauen der Zufahrtstrassen und der internen Strassen zwischen den einzelnen Windgeneratoren haben wird.

Welche Wartungen müssen vorgenommen werden?
Die Wartung der Turbinen ist einfach, was aus der Tatsache hervorgeht, daß nur eine Person den Standort kontrolliert.



EU-Richtlinie über erneuerbare Energien

Land 1997. (%) 2010. (%)
Cyprus 0,05 6,0
Czech 3,8 8,0
Estonia 0,2 5,1
Hungary 0,7 3,6
Malta 0,0 5,0
Letonia 42,5 49,3
Litva 3,3 7,0
Poland 1,6 7,5
Slovakia 17,9 31,0
Slovenia 29,9 33,6
GESAMT EU-25 12,9 21,0

Insgesamt sollte in allen 25 Mitgliedsstaaten der EU mit einem Anteil von 12,9 % im Jahr 1997 ein Anteil von 21% im Jahr 2010 erreicht werden.

Land Rubrik System Installieren MW
Dänemark Fix / Hoch 2,880
Griechenland Fix / Niedrig 276
Italien Fix / Hoch 785
Deutschland Fix / Hoch 12,001
Spanien Fix + Premie 4,830
Schweden Politisch bedingt 328
UK Wettbewerbssystem 552
NOVA ENERGIJANOVA ENERGIJA GmbH

Unternehmen für die Herstellung und Distribution von elektrischer Energie

Miline 132c
22 203 Rogoznica

Tel: +385 (0)22 559 002
Fax: +385 (0)22 559 008

Email: novaenergija@novaenergija.hr

10 MYTHEN ÜBER DIE WINDENERGIE


MYTHOS:
Rotorblätter sind gefährlich für Vögel

FAKTEN:
Windparks werden nicht dort gebaut wo sich die Wanderwege der Vögel befinden.
Die größte Gefahr für Vögel und deren Population ist der Klimawandel.
Es gibt keine Fakten, daß ein Windpark eine schädlichere Wirkung auf die Vögel hatte, als ein Gebäude oder Flughafen.
Bei der Entwicklung und dem Bau der Windparks nehmen auch Wissenschaftler teil, mit dessen Hilfe ein besseres Verständnis für die Ökologie der Vögel ermöglicht wird.

UNSERE PROJEKTE


PROJEKTE IN KROATIEN:
  • Oton
  • Uništa
  • Kozjak
  • Orlić
  • Šestanovac
  • Vrbnik

PROJEKTE IN BOSNIEN UND HERCEGOVINA:
  • Gemeinde Glamoč
  • Gemeindebund Osthercegovina (Ljubinje, Trebinje, Nevesinje, Gacko, Bileća und Berkovići)
  • Gemeinde Busovača
  • Gemeinde Stolac

WINDPARKS "DŽEVA" UND "SLOVINJ" (Glamoč, BiH)